Am Samstag ist ab 16 Uhr der Weihnachtsmann in Halver unterwegs.

Halver. Der Halveraner Weihnachtsmarkt vom 27. bis 29. November findet in diesem Jahr erstmalig auf dem Sparkassenvorplatz sowie in und „rund um die Schieferhäuser“ statt.

Kinderkarussell, Livemusik, Glühwein, Grünkohl, Handwerkskunst, Kinderchor, Krippenfiguren aus Bethlehem, Weihnachtlieder-Rudel-Karaoke, der Besuch des Nikolaus‘ und vieles mehr erwartet die Besucher.

Tombola und Weihnachtsmarkt-Rätsel

Auch in diesem Jahr gibt es wieder das Weihnachtsmarkträtsel des Heimatvereins mit Unterstützung des Allgemeinen Anzeigers. Wer mitmachen will, sollte auf die Rätselseite in der Freitagsausgabe des Allgemeinen Anzeigers achten. Es warten attraktive Preise!

Der Förderkreis für Seniorenheime veranstaltet auch in diesem Jahr wieder eine Tombola. Lose gibt es für einen Euro auf dem Weihnachtsmarkt zu kaufen. Auf hier warten tolle Gewinne.

Die Teilnehmer erfahren am Sonntag um 18.30 Uhr live auf dem Weihnachtsmarkt, im Allgemeinen Anzeiger oder hier auf der Homepage der Stadt Halver unter www.halver.de , ob sie etwas gewonnen haben.

Öffnungszeiten und Programm

Freitag, 27. November, 17 – 20 Uhr

  • 17:00 Uhr
    Eröffnung durch Bürgermeister Michael Brosch und den Heimatvereins- Vorsitzenden Wilhelm Helbert (Heimatverein Halver e.V.) sowie Herrn Thorsten Haering, Vorstand Sparkasse, mit musikalischer Begleitung der Musikschule Volmetal.
  • 18:30 Uhr
    Gospelchor The Albert Singers: „Weihnachtslieder-Rudelkaraoke“

Samstag, 28. November, 14 – 20 Uhr

Sonntag, 29. November, 14 – 19 Uhr

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here