Kierspe/Lüdenscheid/Meinerzhagen (ots)  Auch am Wochenende (11. und 12. Juli) kontrollierte die Kreispolizeibehörde wieder vermehrt Kradfahrer, um die Unfallzahlen mit Kradfahrern zu senken. Insgesamt wurden 235 Biker überprüft. Es wurden 25 Geschwindigkeitsverstöße festgestellt.

In Kierspe, B 54 war ein Kradfahrer in einer 50er Zone 27 km/h zu schnell. In Lüdenscheid, auf der L 694, in einer dortigen 30er Zone überschritt der Schnellste das Tempolimit um 31km/h. In Meinerzhagen, in einer 70er Zone, lag die höchste Überschreitung bei 23 km/h. Zudem wurden bei den Kontrollen der Zweiradfahrer zwei Verwarnungsgelder erhoben. Die Kontrollen werden weiter fortgeführt.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here