Start Orte Lüdenscheid Vom Zuschauer zum Lebensretter: Johanniter informieren

Vom Zuschauer zum Lebensretter: Johanniter informieren

0
Die Johanniter-Einsatzeinheit Südwestfalen informiert am Samstag15. August, über ihre Aufgaben.
Die Johanniter-Einsatzeinheit Südwestfalen informiert am Samstag15. August, über ihre Aufgaben.

Lüdenscheid/Märkischer Kreis. Die Johanniter im Märkischen Kreis informieren alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über ihre Arbeit im Katastrophenschutz. Dazu laden sie für Samstag, 15. August, von 14 bis 17 Uhr in die Regionalgeschäftsstelle der Johanniter, Alsenstraße 1 (am Staberg) in Lüdenscheid ein. Alle Bürgerinnen und Bürger ab 17 Jahren sind herzlich willkommen.

Wer schon mal darüber nachgedacht hat, einen Teil seiner Freizeit anderen Menschen bzw. der Allgemeinheit zugutekommen zu lassen, ist bei den Johannitern richtig. Die Johanniter bieten die Möglichkeit, ein besonderes Ehrenamt im Katastrophen-/Bevölkerungsschutz auszuüben.

Standorte in Lüdenscheid und Iserlohn

Die Einsatzeinheit der Johanniter im Märkischen Kreis mit den Standorten Iserlohn und Lüdenscheid ist für viele Bereiche im Bevölkerungsschutz zuständig.

Sie arbeitet Hand in Hand mit Feuerwehren im Märkischen Kreis zusammen. Bei größeren Schadenslagen oder Unfällen stellen die Johanniter die rettungsdienstliche Versorgung sicher. Auf Musik-/Sport-/Kultur- oder Schützenfesten stellen die Johanniter den Sanitätswachdienst für die Besucher der Veranstaltung. Bei Großschadenslagen sind sie nicht nur für die medizinische Versorgung der Verletzten zuständig, sondern sind neben der Aufrechterhaltung der Infrastruktur wie Strom, Wasser und Unterkünften auch für die Verpflegung der Einsatzkräfte zuständig.

Katastophenschutz-Ausbildung für Ehrenamtler

Die Johanniter betreiben in NRW 29 Katastrophenschutz und Einsatzeinheiten. Jeder, der sich ehrenamtlich in der Einsatzeinheit Südwestfalen engagieren möchte, erhält eine vollständige Katastrophenschutz-Grundausbildung. Im Anschluss an diese Grundausbildung kann sich jeder für eine der Fachgruppen

–           Rettung

–           Betreuung

–           Technik und Sicherheit

entscheiden und sich in diesen Bereichen weiterbilden.

Die Johanniter suchen motivierte und engagierte neue Helferinnen und Helfer, die Interesse daran haben, anderen Menschen in Notlagen zu helfen und ein vollwertiges Mitglied der Einsatzeinheit und damit des Johanniterteams Südwestfalen zu werden. Interessierte können sich an die Johanniter wenden.Telefon 02351 8707-0 oder E-Mail: bevoelkerungsschutz.suedwestfalen@johanniter.de

 

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here