Am 21. Juli wird der Volme-Freizeitpark seiner Bestimmung übergeben.

Kierspe. Es ist so weit: Am Freitag, 21. Juli, 12 Uhr, erfolgt die offizielle Einweihung des Volme Freizeit-Parks Hierzu sind unter anderem die Vertreter des beteiligten Ministeriums für Städtebau NRW, der Bezirksregierung Arnsberg, des Märkischen Kreises, der Nachbarkommunen und der beteiligten Firmen eingeladen. Weiterhin ist ausdrücklich die Teilnahme der Anwohner und der Bürgerschaft erwünscht. Mit in die Gestaltung der Einweihungsfeier eingebunden sind neben der Offenen Ganztagsschule der Pestalozzischule und dem Schulchor der Pestalozzi-/Schanhollenschule auch die Kiersper Sängerin Annette Gräfe, welche die Einweihungsweiher musikalisch begleiten werden.

Rahmenprogramm ab 13.30 Uhr

Annette Gräfe übernimmt den musikalischen Part.

Nach der offiziellen Einweihung findet ab 13.30 Uhr ein buntes Rahmenprogramm statt. Unter anderem werden sportliche Aktivitäten mit Unterstützung des Kiersper Jugendzentrums wie Torwandschießen, Tischtennis, Indiaca oder Stelzenlauf angeboten. Weiterhin können die dauerhaft installierten Trampoline oder die Slackline genutzt werden. Eine Boule-Meisterschaft wird vorbereitet.

Entenrennen

Ab 13.30 Uhr können über 150 grüne Plastikentchen mit Nummern versehen einem der anwesenden Kinder zugeordnet werden. Diese Enten werden dann ab 15.30 Uhr oberhalb des Volme Freizeitparks eingesetzt und die ersten drei Enten, die vor der Brücke des Freizeitparkes angekommen, gewinnen einen Preis. Hier wird die Stadt Kierspe durch den Stadtmarketingverein unterstützt und die Preisverleihung für die schnellsten drei Enten findet direkt im Anschluss statt.

Ab 14 Uhr kann eine Karte für den Ballonwettbewerb ausgefüllt werden.

Für das leibliche Wohl sorgen ein Bratwurststand und der Eiswagen von Murat. Ebenfalls werden Getränke zu zivilen Preisen angeboten.

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here