Im Theater Hagen: Aus der Choreographie "Tangata" von Ricardo Fernando. Foto: Klaus Lefebvre

Hagen. Der vierteilige Ballettabend „TanzQuartett“ ist an drei Abenden im Theater Hagen zu erleben. Am Samstag, 10. Dezember 2016 beginnt die Aufführung um 19.30 im Großen Haus. Zur Wiederaufnahme teilt das Haus mit: „Diese facettenreiche Produktion… setzt sich zusammen aus den Choreographien „Blushing“ von Marco Goecke, „Blind dreams“ von Raimondo Rebeck, „Fugaz“ von Cayetano Soto und „Tangata“ von Ricardo Fernando.“

Termine 2017

Weitere Aufführungstermine sind: 12. Februar 2017 um 18 Uhr und 17. März 2017 um 19.30 Uhr. Karten gibt es an der Theaterkasse, unter Tel. 02331-207-3218 oder www.theaterhagen.de, an allen Hagener Bürgerämtern, Tel: 02331 207- 5777 sowie bei den Eventim-Vorverkaufsstellen.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here