"Delta Q" eröffnen am 3. September das zweite Halbjahr von "Kulturzeit Halver". Foto: Alessandro De Matteis

Halver. „Delta Q“ eröffnet am Sonntag, 3. September, die zweite Halbzeit von „Kulturzeit Halver“. Das Konzert beginnt um 20 Uhr in der Aula des Anne-Frank-Gymnasiums.

„Delta Q“ singt a cappella. Mit vier Stimmen. Ohne Wenn und Aber. Zu Gast und besungen im neuen Programm der Berliner Vokalband: Wir. Alltagshelden, digitale Cowboys, Vollblutvisionäre. Jenseits der Schokoladenseite auch mal Teilzeitnörgler, Wohlstandsgesellschaft, Beziehungsneurotiker.

Alles was es dafür braucht sind vier Mikrofone und die Stimmen von Sebastian Hengst, Till Buddecke, Martin Lorenz und Thomas Weigel. Die ziehen alle Stimmregister.

Sie lassen schon mal den Boden vibrieren und eine wohlige Gänsehaut au kommen. Mitsingen ist ausdrücklich erwünscht. Oder auf dem Sitz wippen. Oder beides.

Abendkasse 25,00 € / 18,00 €*

Vorverkauf   22,00 € / 15,00 €* zzgl. VVK-Gebühr

Vorverkauf im  Kö-Shop, Mittelstr. 21, 58553 Halver, Tel. 02353 903344

oder

Online-Tickets unter  http://ticketshop.halver.de       

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here