Valbert. Die Volkshochschule Volmetal widmet sich bei ihrem nächsten Literaturtag am Samstag, 31. Mai, dem Leben des Literaturkritikers Marcel Reich-Ranicki. Reich-Ranicki entkam seinen Naziverfolgern aus dem Warschauer Ghetto und kehrte erst 1958 nach Deutschland zurück. Hier machte er als Literaturkritiker Karriere. Seine wechselvolle Lebensgeschichte schildert er in der 1999 veröffentlichten Biografie „Mein Leben“. Die Veranstaltung im Valberter „Haus Nordhelle“ dauert von 10 bis 16 Uhr. Anmeldung und weitere Informationen bei der VHS Volmetal, Friedrich-Ebert-Straße 380, 58566 Kierspe, Tel. 02359 46 44 oder www.vhs-volmetal.de

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here