"Zeus und Konsorten" heißt die Theatergruppe der VHS Volmetal. Foto: privat

Volmetal/Herscheid. Literatur, Theater, Kunst und Diskussion – das alles bietet der Kultursalon der VHS Volmetal auch im neuen Semester. Kreatives Schreiben steht seit langem auf dem Kursplan. Die VHS-Geschichtenschmiede befasst sich mit der Kunst, spannende und unterhaltsame Geschichten zu entwickeln und sie als Kurzgeschichten zu präsentieren. Neue Autoren sind jederzeit willkommen. Das Semester-Thema lautet „Grand Hotel“.

Die VHS-Theaterwerkstatt möchte, am liebsten auch mit neuen Akteuren, neue Stücke auf die Bühne bringen. „Zeus und Konsorten“ hoffen auf engagierte Interessenten. Zum Kultursalon gehört auch der Literaturkreis. In Halver geht es im Herbstsemester um die Erzählungen von Anton Tschechow. Das Herscheider Lesecafé beschäftigt sich mit Tagebuchliteratur.

Tradition haben auch die Literaturtage im Valberter Haus Nordhelle. Im November befassen sich die Teilnehmer mit dem Märchendichter Hans Christian Andersen. Im Januar geht es um den Schriftsteller Walter Kempowski.

Vortrag zu August Macke

Auch der Bereich bildende Kunst kommt nicht zu kurz. Die VHS widmet dem Maler August Macke anlässlich seines 100. Todestages einen Vortrag. Dazu kommen zwei Ausstellungsbesuche. Die Teilnehmer besuchen die Ausstellung „August Macke und Franz Marc – eine Künstlerfreundschaft“ in Bonn. Düsseldorf ist das Ziel einer zweiten Exkursion. Die Teilnehmer sehen die Ausstellung „Nach Ägypten – die Reisen von Max Slevogt und Paul Klee“.

An einem Kunsttag befasst sich die VHS Volmetal mit dem flämischen Maler Jan van Eyck. Er gilt als der Erfinder des Lichts in der Malerei. Außerdem wird in das neue Philosophische Café eingeladen. Hier können die Besucher über aktuelle gesellschaftliche Fragen diskutieren.

Kurse ab 15. September

Die Kurse beginnen am 15. September. Interessenten sollten sich bis spätestens 5. September schriftlich in der VHS-Geschäftsstelle in Kierspe, Friedrich-Ebert-Straße 380 oder per Fax 02359 1400 anmelden. Online-Anmeldungen sind unter www.vhs-volmetal.de möglich.

Das gedruckte VHS-Programm liegt an zahlreiche Stellen in Halver, Schalksmühle, Kierspe, Meinerzhagen und Herscheid aus. Weitere Informationen erhalten Interessen auch in der VHS-Geschäftsstelle, Telefon 02359 46 44.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here