Mit diesem Bild sucht die Polizei den vermissten Meinerzhagener. Sie weist darauf hin, dass der Mann inzwischen einen Vollbart und halblange Haare trägt.

Meinerzhagen. (ots) Bereits seit Samstag, 13. August, wird ein 48-jähriger Meinerzhagener vermisst. Der Mann hat seine Wohnung in Wilkenberg gegen 18 Uhr mit unbekanntem Ziel verlassen. Eine Suche mit Polizeihubschrauber und Personensuchhund im Nahbereich der Wohnanschrift verlief negativ. Bei dem Vermissten handelt es sich um den Günter Lubbers, geb. 18. Mai 1968, wohnhaft in Meinerzhagen, Wilkenberg 10.

Er kann wie folgt beschrieben werden: 1,80 m groß; korpulente Figur; mittellange, graue Haare; Vollbart; Brille; bekleidet mit einer blauen Jeanshose, weißem T-Shirt und schwarzen Schuhen (Kleidung möglicherweise leicht verdreckt) Es handelt sich jedoch um ein älteres Bild, der Vermisste trägt mittlerweile halblange Haare und einen Vollbart. Hinweise zum Verbleib des Mannes an die Polizei Meinerzhagen unter 02354-9199-0 oder jede andere Polizeidienststelle.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here