Der Verletzte wurde schließlichlich mit der Drehleiter aus Brügge fachgerecht geborgen. Foto: Feuerwehr Schalksmühle

Schalksmühle. (ots) Die Löschgruppe Schalksmühle wurde Samstagnachmittag, 15. Oktober, um 15.09 Uhr, zur Unterstützung des Rettungsdienstes zu einer Baustelle an den Bahngleisen auf Höhe Hammerhaus / B54 alarmiert.

Vor Ort war ein Arbeiter von einer Leiter gestürzt und bedurfte medizinischer Hilfe. Die Feuerwehr Schalksmühle sicherte die Einsatzstelle zunächst ab und unterstützte den Rettungsdienst.

Für die patientengerechte Rettung wurde die Drehleiter der Feuerwehr Lüdenscheid-Brügge angefordert. So wurde der Patient von der Bahnbrücke zu Boden befördert. Einsatzende für die Löschgruppe Schalksmühle war um 16 Uhr. Die Volmestraße war bis 15.55 Uhr gesperrt.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here