Start Lennetal Plettenberg Verkehrsunfall auf der B 236 in Ohle

Verkehrsunfall auf der B 236 in Ohle

Zwei Personen verletzt - Straßensperrung während der Rettungs- und Bergungsarbeiten

0

Plettenberg. (ots) Zwei Personen wurden bei einem Verkehrsunfall am heutigen Freitag auf der Lennestraße (B 236) in Ohle verletzt.

Mit dem Stichwort „eingeklemmte Personen nach Verkehrsunfall“ alarmierte die Feuerwehrleitstelle am Freitagmorgen (27. Januar) gegen 9.50 Uhr alle Kräfte der hauptberuflichen Wache inklusive beider Rettungswagen, Notarzt und Führungsdienst sowie den Rüstzug der ehrenamtlichen Kräfte aus Ohle und die Löschgruppe Eiringhausen. Im Kreuzungsbereich Lennestraße/Nordstraße/Alter Weg war es auf der B236 ersten Angaben zur Folge bei einem Abbiegevorgang zu einer Kollision zweier PKW gekommen, deren insgesamt drei Fahrzeuginsassen dabei verletzt wurden.

Die ersteintreffende Besatzung des Rüstwagens aus Ohle konnte zunächst insofern Entwarnung geben, als dass keiner der Fahrzeuginsassen eingeklemmt war. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr versorgten zwei der drei Insassenund sicherten die Fahrzeuge. So mussten der Brandschutz sichergestellt, auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen und Fahrzeugbatterien abgeklemmt werden.

Eine verletzte Person wurde in einer direkt an der Unfallstelle gelegenen Arztpraxis erstversorgt. Ein weiterer Rettungswagen aus Werdohl wurde nachgefordert und die Patienten mit Verdacht auf eher leichtere bis mittelschwere Verletzungen nach notärztlicher Sichtung und Behandlung dem Plettenberger Krankenhaus zugeführt.

Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten sowie der Unfallaufnahme durch die Polizei musste die B 236 voll gesperrt werden.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here