Die verkaufsoffenen Sonntage (hier anlässlich der Autoschau) liegen auf Eis. Foto: Parnemann

Lüdenscheid – Am vergangenen Sonntag fand in Lüdenscheid der zweite verkaufsoffene Sonntag in diesem Jahr statt. Bei strahlendem Sonnenschein nutzen viele den Sonntag für eine ausgedehnte Shoppingtour oder einen Bummel durch die Stadt.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Der Überschlagssimulator der DEKRA sorgte für viele interessierte Blicke. Foto: Parnemann
Der Überschlagssimulator der DEKRA sorgte für viele interessierte Blicke. Foto: Parnemann

Vor allem Autofans kamen an diesem verkaufsoffenen Sonntag auf Ihre Kosten. Zahlreiche Autohäuser aus Lüdenscheid und dem Lüdenscheider Umland präsentierten auf dem Rathausplatz, dem Sternplatz und im Rosengarten ihre neuen Modelle der jeweiligen Hersteller. Am Stand der DEKRA konnten Interessierte, in einem Überschlagssimulator, am eigenen Leib erfahren, was im Falle eines Pkw-Überschlags zu tun ist, um sich aus dem Pkw zu befreien.

Auch Volker Jenneboer war vor Ort und nutze die Autoshow, um für seine Initiative für das LÜD und LS Kennzeichen zu werben. Zahlreiche Autohäuser unterstützen ihn dabei, indem sie ihre ausgestellten Fahrzeuge mit einem LÜD, Kennzeichnen ausstatteten.

 

Unterstütze uns auf Steady
Ich bin 31 Jahre jung und gehöre zur viel besprochenen Generation Y. Seit 1999 nutze ich digitale Kommunikationswege und seit 2012 bin ich Online-Unternehmer und berate und betreue Unternehmen als Social Media Experte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here