Symbolbild: © 500cx - Fotolia.com

Lüdenscheid. (ots) Ein Getränkemarkt „Im Olpendahl“ wurde in der Nacht auf Montag zum Ziel von Einbrechern. Nach Polizeiangaben verschafften sie sich Zutritt, indem sie die Eingangstür gewaltsam öffneten. Aus dem Verkaufsraum entwendeten die Diebe Tabakwaren. Anschließend flüchteten sie unerkannt. Sachschaden: 800 Euro.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Scheiben eingeworfen

Mehrere Einbrüche ereigneten sich an der Gustavstraße. Unbekannte warfen zwischen Donnerstagabend und Samstagmorgen die Scheibe einer Sporthalle ein. Die Täter entwendeten Trainingsutensilien eines Sportvereins. Ein auf dem dortigen Schulhof abgestellter Bauwagen wurde im gleichen Tatzeitraum ebenfalls aufgebrochen. Ebenso brachen der oder die Täter gleich mehrfach in den Vereinsstand auf dem Sportplatz ein und entwendeten hieraus Getränkedosen. Das erste Mal zwischen dem 11. und 13. April und das zweite Mal zwischen dem 13. und 15. April. In allen Fällen entstanden zusammen etwa 2500 Euro Sachschaden. Ob Zusammenhänge zwischen den Taten bestehen wird geprüft.

200 Euro Sachschaden

Unbekannte versuchten an der Talstraße erfolglos die Tür sowie ein Fenster eines dortigen Supermarktes aufzubrechen. Tatzeit: Donnerstagabend bis Freitagmittag. Sachschaden: 200 Euro.

Versuchter Pkw-Aufbruch

„In der Mark“ hörten Anwohner am Dienstagmorgen, 1.15 Uhr, verdächtige Geräusche. Als sie aus dem Fenster schauten, bemerkten sie einen Mann, der sich an einem geparkten Pkw zu schaffen machte. Als die Zeugen aus dem Fenster schrien, flüchtete der Täter aus der Sackgasse in Richtung Bayernstraße. Der Täter war circa 180 bis 185 Zentimeter groß, trug eine helle Jacke, dunkle Jeans, dunkle Schuhe und hatte eine weiße Plastiktüte bei sich. Zeugen hatten noch die Verfolgung aufgenommen, den Täter jedoch nach kurzer Zeit aus den Augen verloren. Eine Sofortfahndung der Polizei verlief bisher erfolglos. Beute machte der Täter nicht. Er richtete etwa 100 Euro Sachschaden an.

Sachdienliche Hinweise zu allen Fällen nimmt die Polizei Lüdenscheid unter 02351/9099-0 entgegen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here