Julia Wilksen, Mandy Griguhn und Michael Heide-Gentz (v.l.nr.) mit dem neuen Summer Deluxe-Programm. Foto: Parnemann

Lüdenscheid. Kultur, Medien, Sport und Ausflüge stehen im Mittelpunkt des diesjährigen Summer Deluxe-Programms. Jugenkulturbüro, die Jugendfreizeitstätte Audrey´s am Wehberg und die Jugendfreizeitstätte Rathmecke am Dickenberg sorgen dafür, dass die Ferien für Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren nicht langweilig werden.

Neue Kooperationspartner

Um ein möglichst vielseitiges Programm für Jugendliche zu organisieren, ist das Jugendkulturbüro stets auf der Suche nach Partnern die sich Aktivitäten für den Summer Deluxe einfallen lassen. In diesem Jahr freut sich Julia Wilksen vom Jugendkulturbüro daher umso mehr unter anderem den CVJM als neuen Kooperationspartner begrüßen zu können.

Angebote für Jugendliche von 12 bis 18 Jahren

Die Angebote des Summer Deluxe richten sich an Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren. Doch es gibt auch Ausnahmen. So können am 29.07.14 auch Jugendliche ab 11 Jahren mit zu den Karl-May-Festspielen in Elspe fahren. Hier bekommen die Jugendlichen nicht nur die verschiedenen Shows zu sehen, sondern werden von einem Schauspieler der Festspiele auch hinter die Kulissen geführt und erhalten einzigartige Einblicke in die Produktionen. Bei dem TV-Workshop vom 30-31.07.14 müssen die Jugendlichen hingegen mindestens 14 Jahre alt sein.

Viele kreative Angebote

Besonderer Wert wurde in diesem Jahr vor allem auch auf kreative Angebote gelegt. Zum einen gibt es natürlich den bereits erwähnten TV-Workshop. Aber auch ein Nähworkshop, bei dem den Jugendlichen der Umgang mit Nadel, Faden und der Nähmaschine näher gebracht wird, wird angeboten. Vertiefen können die Jugendlichen auch ihre Fähigkeiten im Umgang mit Spiegelreflexkameras bei einem Fotoworkshop. Auch ein Workshop zur Porträtzeichnung oder eine lange Malnacht sind geplant.

Es wird sportlich

Wer sich lieber sportlich betätigen will, wird auch hier das Richtige für sich finden. Gelegenheit dazu bietet eine Fahrt in den Winterberger Bikepark, ein Besuch im Halveraner Kletterwald oder ein Besuch beim offenen Training der „Jumper“ des TV Leifringhausen. Die „Jumper“ trainieren Freerunning. Dies ist eine dem bekannten Parkour verwandte Sportart. Aber auch die Abschlussfeier am Wehberger Bikepark bietet die Möglichkeit sich im Rahmen eines Dirt Jump- und Race-Contests sportlich zu beteiligen.

Viele weitere Angebote

Neben kreativen und sportlichen Angeboten gibt es aber auch verschiedene Fahrten. So zum Beispiel zur Spionage-Ausstellung in Oberhausen, eine Fahrt zur Gamescom oder die Abschlussfahrt in den Moviepark. Auch GPS-Touren, Geocaching, Bowling und ein Bandworkshop werden angeboten.

Wer weitere Informationen benötigt oder sin anmelden möchte findet alle Infos auf www.das-einzigartige.de. Dort gibt es das gesamte Programm auch als PDF zum Download.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here