Meinerzhagen. KUK lädt ein zum Jour fixe mit Ursula Welter. Die bekannte Radiojournalistin Ursula Welter, geboren in Kierspe, ist am Freitag, 31. Oktober, um 19.30 Uhr in der Galerie Langenohl in Meinerzhagen, Zur Alten Post, zu Gast beim Jour fixe von KUK. Ursula Welter hat nach ihrem Abitur 1981 am Ev. Gymnasium in Meinerzhagen ein Studium der Volkswirtschaft an der Universität zu Köln absolviert und im April 1986 das Prädikatsexamen zum Diplom Volkswirt abgelegt. Sie hat als freie journalistische Mitarbeiterin bei der Meinerzhagener Zeitung, dem WDR und DLF gearbeitet und nach einem Volontariat beim Deutschlandfunk 1988 dort eine Festanstellung zunächst in der Abteilung Zeitfunk (Moderation u.a. Info am Morgen) angetreten. Anschließend arbeitete sie als Korrespondentin in Bonn (1992-1994), war Redakteurin in der Abteilung Wirtschaft und Gesellschaft (Schwerpunkt europäische Währungspolitik.) und Leiterin Redaktion Europa- und Außenpolitik des DLF. Seit August 2011 ist sie Frankreich-Korrespondentin für Deutschlandradio mit Sitz in Paris. An diesem Abend wird sie über ihre Tätigkeit für den Deutschlandfunk sprechen. Der Eintritt ist frei. Aus Platzgründen wird um Anmeldung in der Buchhandlung Schmitz, Zur Alten Post 6, Tel. 02354/2762, gebeten.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here