Symbolbild: © 500cx - Fotolia.com

Hagen-Haspe. Zwei Leichtverletzte forderte ein Verkehrsunfall am Freitagabend gegen 18.40 Uhr in Haspe. Laut Polizeibericht war eine 62-jährige Hagenerin mit ihrem Mazda auf der Tillmannsstraße unterwegs. Auf der Kreuzung mit dem Kurt-Schumacher-Ring kam es dann zum Zusammenstoß mit dem Suzuki eines 77-jährigen Autofahrers aus Wetter. Es stehe derzeit zu vermuten, so schreibt die Polizei, dass einer der beiden Unfallbeteiligten die Kreuzung bei Rotlicht überquerte. Sowohl die Hagenerin als auch der Mann aus Wetter wurden leicht verletzt. Beide Pkw wurden durch die Kollision so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf etwa 17.000 Euro.

Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern noch an. Die Polizei bittet Zeugen des Unfalls, die vor Ort noch nicht festgestellt werden konnten, sich unter der Rufnummer 02331/986-2066 zu melden.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here