Hagen. (ots) Ein 34 Jahre alter Lkw-Fahrer hat an der Spannstiftstraße zwei parkende Autos beschädigt. Wie die Polizei mitteilt, musste der Mann am Donnerstagabend gegen 19.25 Uhr einem dunklen Auto ausweichen, um den drohenden Zusammenprall zu verhindern. Der Wagen, möglicherweise ein Golf, sei dem Lkw mit augenscheinlich überhöhter Geschwindigkeit entgegengekommen. Der Unfallverursacher setzte nach Polizeiangaben seine Fahrt fort, ohne sich weiter um den Vorfall zu kümmern. Der Sachschaden wird auf rund 2000 Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Unfallsachbearbeitung der Polizei unter Telefon 986 2066.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here