Hagen. Ein bislang unbekannter Mann hat sich am Sonntag (28. August) in den Streit eines Paares eingemischt und das so heftig, dass er seinen Gegner niederschlug. Jetzt ermittelt die Polizei.

Nach der Schilderung im Presseportal der Polizeibehörde geriet ein Pärchen gegen 4.50 Uhr in einer Gaststätte am Graf-von-Galen-Ring in eine verbale Auseinandersetzung. Der Streit der 24-jährigen Frau und des 25-jährigen Mannes verlagerte sich später auf die Straße. Dort mischte sich plötzlich ein unbekannter Mann ein: Er stieß den 25-Jährigen zunächst auf die Motorhaube eines BMW, dann schlug er sein Opfer nieder. Jetzt flüchtete der unbekannte Schläger. Das Opfer musste ärztlich behandelt werden; die Motorhaube des BMW wurde beschädigt.

Das Pärchen beschrieb gegenüber der Polizei den Schläger wie folgt: Ca. 25 bis 30 Jahre alt und 180 bis 190 cm groß. Er hat eine kräftige Statur und trägt kurze, braune Haare. Zur Tatzeit war der Mann mit einem orangefarbenen T-Shirt und einer schwarzen Jogginghose bekleidet.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um sachdienliche Hinweise: Tel. 02331/986-2066.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here