Symbolbild (Foto: Polizei)

Schalksmühle. Am gestrigen Montag, den 17.o1.2014, gegen 21:57 Uhr, betrat ein Täter die Tankstelle Total in der Volmestraße. Unter Vorhalt einer Schusswaffe forderte er die Mitarbeiterin der Tankstelle zur Herausgabe des, in der Kasse befindlichen Bargeldes auf. Die Geschädigte kam der Aufforderung nach. Der unbekannte Täter flüchtete mit dem Bargeld zu Fuß in Richtung Schalksmühler Innenstadt.

Der Räuber wird wie folgt beschrieben: Männlich, circa 1,75 Meter groß, sehr Jung, schlank, sprach keinen Dialekt, hatte dunkle Augen und eine leichte Alkoholfahne. Er war bekleidet mit einer schwarzen Fleecejacke mit Kapuze, einer älteren schwarzen Jogginghose welche im unteren Teil zerissen gewesens ein soll. Außerdem trug er während der Tat eine schwarze Wollmütze.

Hinweise zu dem Räuber nimmt die Polizei in Halver (Tel.: 02353/9199-0) oder Lüdenscheid (Tel.: 02351/9099-0) entgegen.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here