Hagen (ots) – Ein bislang unbekannter Täter hat am Mittwochabend den Kassierer eines Discounters mit einer Pistole bedroht und eine unbestimmte Menge Bargeld erbeutet. Wie die Polizei mitteilt, drang der Räuber gegen 19.50 Uhr in den Supermarkt an der Eppenhauser Straße ein und forderte einen 20-jährigen Mitarbeiter, den Kasseninhalt herauszugeben. Da der junge Mann darauf nicht reagierte, griff der Unbekannte in die geöffnete Kasse und entnahm Geldscheine. Anschließend verließ er das Geschäft und flüchtete in die Brunnenstraße. Nach ersten Ermittlungen ist der Täter zwischen 30 und 45 Jahren alt, 1,70 bis 1,80 Meter groß und Bartträger. Er war bekleidet mit dunkler Regenjacke, Jeans und einer Basecap. Beim Eintreffen der Polizei hatten sich bereits Zeugen entfernt, diese werden gebeten, sich bei der Kripo zu melden. Weitere Hinweise im Zusammenhang mit der Tat bitte unter der Telefonnummer 986 2066.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here