Geschäftsführer Volker Holländer (links), Ausbildungskoordinatorin Nicole Kuhlmann (zweite von links) und Personalleiterin Stefanie Schafnitzel (rechts) haben die neuen Auszubildenden der Zentralen Dienste der Diakonie Mark-Ruhr willkommen geheißen: Henrik Schlüter (vor sitzend) Jule Maras, Annika Brammer und Silke Kriegenherdt (von links nach rechts). Foto: Diakonie Mark-Ruhr

Hagen. Anlässlich des Starts ins neue Ausbildungsjahr informiert die Diakonie Mark-Ruhr mit folgender Mitteilung über Aktuelles beim Thema Ausbildung:

Mehr als 100 Auszubildende zählt die Diakonie Mark-Ruhr, auch in der Verwaltung, den Zentralen Diensten, bildet die Diakonie regelmäßig aus. Am Montag (15. August) konnten der kaufmännische Geschäftsführer Volker Holländer, Personalleiterin Stefanie Schafnitzel und Ausbildungskoordinatorin Nicole Kuhlmann die neuen Auszubildenden im Hagener Wichernhaus begrüßen.

Mit Henrik Schlüter gehört erstmals auch ein Auszubildender zum Immobilienkaufmann zum Team der Diakonie. Jule Maras startet eine Ausbildung als Kauffrau für Büromanagement, Annika Brammer und Jeannine Brezina werden zur Kauffrau im Gesundheitswesen ausgebildet und Silke Kriegenherdt ist in ihr Praktikum im Rahmen einer Umschulung zur Kauffrau im Gesundheitswesen gestartet.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here