Die wohl populärste deutsche U2-Tributeband "Achtung Baby". Foto: Wigginghaus

Lüdenscheid. In der Reihe Rock-Highlights präsentiert Dahlmann in Lüdenscheid zum Saisonstart die wohl populärste deutsche U2-Tributeband Achtung Baby. Nach zweijähriger Pause wird die Formation am 13. Januar bereits zum fünften Mal im Saal der Lüdenscheider Gaststätte zu Gast sein.

Seit mehr als zwölf Jahren touren Achtung Baby deutschlandweit auf den großen Bühnen und durch Clubs. Benannt nach dem siebten Studioalbum ihrer Vorbilder, nimmt die Band ihre Konzertbesucher mit auf eine Reise durch die 40 Jahre andauernde Erfolgsstory der vier Iren aus Dublin.

Anliegen der Musiker, allesamt mit dem Sound von U2 aufgewachsen, ist und bleibt, das Gefühl, den Sound und die Seele der Musik von U2 zu transportieren. Dies vom New Wave und Punk geprägten Beginn in den späten 70-er Jahren, zu hören in „I will follow“ und „Out of Control“, über die Zeit des Aufruhrs und des politischem Engagements der 80-er Jahre, die in einem Höhepunkt des Live-Aid-Festivals 1985 mit Titeln wie „Bad“ und „Sunday bloody Sunday“ gipfelten, bis zu neueren Songs wie „Beautiful Day“ und „Magnificient“. Nicht fehlen werden große Hits wie „One“, „Where the Streets have no Name“ und „With or without you“.

Weitere Rock-Highlights zum Jahresanfang: 28. Januar Lead Zeppelin (Led Zeppelin-Tribute),18. Februar Demons Eye (Deep Purple-Tribute) und 11. März Metakilla (Metalllica)

Einlass ab 20.00 Uhr, Beginn 21 Uhr. VVK (14 Euro plus Gebühr): LN-Ticketshop und Dahlmann in Lüdenscheid, Altenaer Zeitung, Meinerzhagener Zeitung, Süderländer Volksfreund in Werdohl, CTS-Eventim, über info@gaststaette-dahlmann.de und 02351/21685 AK 18 Euro.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here