Eine Gruppe der Turboschnecken erkundete den Westerwald.

Bei herrlichem Sommerwetter traf sich letzte Woche die Turboschneckengruppe zu einer zwölf Kilometer langen Wanderung durch den Westerwald. Treffpunkt war am Schneckenhaus, und von dort aus ging es erstmal mit dem Auto bis Rabenscheid. Bei guter Laune und mit geschnürtem Rucksack führte dann die Wanderung durchs Aubachtal wo die Wanderer zwischendurch ein Kneippbad im Aubach genießen konnte. Der Weg führte weiter bis zur Raststation am Rothaarsteig (Zu den wilden Weibern) wo sich die Gruppe bei Sonnenschein und schöner Fernsicht eine ausgiebige Pause gönnte. Gestärkt nach Kartoffelsalat und Würstchen, sowie hausgemachtem Kuchen und Kaffee wurde die Wanderung schließlich fortgesetzt.

Am Ausgangspunkt angekommen trat die Gruppe nach einem harmonischen und geglückten Miteinander ihre Rückreise an.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here