Einbrecher
Symbolbild: Fotolia

Lüdenscheid. (ots) – Am Mittwoch, 14. September, haben Trickdiebe einen 88-jährigen Lüdenscheider überlistet. Der Mann wurde Opfer eines Taschendiebstahls. Wie die Polizei mitteilt, hatte der Senior betrat den Hausflur an seiner Wohnanschrift in der Glatzer Straße betreten, als er von zwei unbekannten Tätern in ein Gespräch verwickelt wurde. Die Männer entfernten sich anschließend in unbekannte Richtung. Danach stellte der Mann den Diebstahl seiner Geldbörse aus einer mitgeführten Tasche fest. Es entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Täter werden wie folgt beschrieben:

1. Person:  männlich; ca. 1,70 m groß; ca. 25 Jahre alt; kurze dunkle Haare; bekleidet mit blauer Jeanshose und dunkler Jacke, sprach gebrochen Deutsch.

2. Person: männlich, ca. 1,80 m groß; ca. 30 Jahre alt; kurze dunkle Haare, bekleidet mit blauer Jeanshose und Jeansjacke

Die Ermittlungen der Polizei dauern an, sachdienliche Hinweise an die Polizei Lüdenscheid unter 02351-9099-0.

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here