Hagen-Emst. Eine ältere Frau wurde am Wochenende Opfer eine Trickdiebstahls, über den die Polizei in ihrem Presseportal berichtet:

„Am Samstag (26.11.2016) wurde um 14.50 Uhr auf Emst in der Straße Auf der Egge eine ältere Dame Opfer eines gemeinen Trickdiebstahles. Eine unbekannte Frau drängte zunächst die 81-jährige Wohnungsinhaberin unter dem Vorwand, von einer gemeinnützigen Organisation zu sein, in den hinteren Bereich der Wohnung ab. Zur gleichen Zeit verschafften sich eine oder mehrere Personen durch die unbeobachtete Tür Zugang zur Wohnung und durchsuchten das Schlafzimmer. Im Anschluss entfernten sich die dreisten Diebe mit dem entwendeten Schmuck der Dame. Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge erbittet die Polizei Hagen unter der Telefonnummer 02331/986-2066.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here