Hagen. Wertvollen Schmuck haben unbekannte Täter bei einem Einbruch in ein Wohnhaus am Stirnband entwendet. Der Eigentümer, ein 72-jähriger Hagener, hatte die Tat bemerkt, als er am Dienstag gegen 12.40 Uhr zu seinem Haus zurückkehrte: Die Tür an der Rückseite des Gebäudes war aufgebrochen. Der Geschädigte informierte sofort die Polizei. Die anschließende Tatortaufnahme ergab, dass sich bislang unbekannte Einbrecher auf diesem Wege Zutritt in das Gebäude verschafft hatten. Die Einbrecher durchsuchten das Haus und ließen einen kleinen grauen Tresor, der sich in einem Raum auf der dritten Etage befand, mitgehen. Der Hauseigentümer gab an, dass sich in dem Tresor hochwertiger Schmuck befunden hätte. Eine konkrete Auflistung des Schmucks, die die Mitteilung der Polizei, habe zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch nicht vorgelegen. Da der 72-Jährige das Haus am Sonntag gegen 20 Uhr verlassen hatte, lässt sich der Tatzeitraum nicht näher eingrenzen. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 02331/986-2066 zu melden.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here