Hagen. Bei einem Verkehrsunfall am Höing wurde am Dienstag (14. Juni) ein Fußgänger schwer verletzt. Nach der Schilderung der Polizei rangierte ein 29-jähriger Fahrzeugführer gegen 21.45 Uhr mit seinem Ford Transit auf der Vinckestraße. Beim Rückwärtsfahren habe er dann einen 64-jährigen Fußgänger übersehen. Der Transporter erfasste den Mann. Der 64-Jährige wurde zu Boden geworfen und verletzte sich dabei so schwer, dass er zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste. Nach Angaben der Polizei stand der 64-Jährige unter Alkoholeinfluss. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 02331/986-2066 zu melden.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here