Langlauf ist grade bei dichtem Schnee ein Spaß. Foto: © Fotimmz / Fotolia

Lüdenscheid/Volmetal. Der Winter ist da. Wer weiß, wie lange noch? www.wetter.com sagt zumindest für die nächsten Tage Temperaturen um den Gefrierpunkt vorher. Das eröffnet Skilangläufern gute Chancen. Im Umkreis gibt es einige Möglichkeiten Langlauf zu betreiben.

Einstieg gleich am Parkplatz

An der L528 bietet das Gebiet rund um den Collenberg (Stadtgebiet von Halver) viele Möglichkeiten in mehrere gut gespurte Langlaufloipen einzusteigen. Diese lassen sich je nach Fitness gut miteinander kombinieren und werden vom Skiklub Halver gespurt. Vom Parkplatz aus kann man direkt in die Loipe einsteigen und losfahren. Weitere Informationen hier.

Wehetal-Loipe in Meinerzhagen

Im Bereich Meinerzhagen steht die Wehetal-Loipe zur Verfügung. Hierbei handelt es sich um einen neun Kilometer langen Rundkurs. Es gibt zwei Einstiegsmöglichkeiten mit Parkplätzen. Der erste Einstieg kann am Skilift im Bereich Hahnenbecke erfolgen. Die zweite Einstiegsmöglichkeit ist am Ortsausgang Meinerzhagen in Richtung Flugplatz (L306). Weitere Informationen hier.

Langlaufen am Ebbehang

Eine weitere Möglichkeit Langlauf zu betreiben ist am Ebbehang in der Nordhelle. Langläufer finden eine zwölf Kilometer lange Loipe vor. Die Langlaufloipe ist maschinell gespurt und startet direkt am Wanderparkplatz Nordhelle. Ergänzt wird die Loipe durch zwei Skiwanderwege. Gute Parkmöglichkeiten und weitere Informationen sind am Startpunkt vorhanden.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here