Der Unfallwagen blieb auf dem Dach liegen. Foto: Polizei Hagen

Hagen. (ots) Am Dienstag hat sich eine Frau mit ihrem Auto in Hohenlimburg überschlagen. Wie die Polizei mitteilt, war die 39-Jährige gegen 10.15 Uhr mit ihrem Mini auf der Tiefendorfer Straße unterwegs. Nach eigenen Angaben war sie nicht ortskundig und für einen kurzen Augenblick abgelenkt. Dabei geriet sie nach rechts von der Straße ab und prallte zunächst gegen einen Baum. Der Mini überschlug sich und kam auf einem Feld zum Stehen. Die 39-Jährige verletzte sich bei dem Unfall leicht. Ihr Auto musste abgeschleppt werden. Das Verkehrskommissariat ermittelt.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here