SPD-Bundestagskandidatin Nezahat Baradari lädt zur Gesprächsrunde ins Hotel "Zur Post" ein. Foto: Bernhardt-Fotografie

Schalksmühle. Die SPD-Bundestagskandidation Nezahat Baradari lädt für Mittwoch, 23. August, zu einer Informtionsveranstaltung ins Hotel Zur Post an der Bahnhofstraße ein. Thema ist die Breitbandversorgung im ländlichen Raum. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr. Als Gesprächspartner steht der Bundestagsabgeordnete Martin Dörmann (Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion für Kultur und Medien & Berichterstatter für digitale Infrastruktur) zur Verfügung. Weitere Fachleute sind Stefan Glusa von der Telekommunikationsgesellschaft Südwestfalen und Jan Jellesma, Dipl.-Informatiker und Sachkundiger Bürger im Bau- und Planungsausschuss der Gemeinde Schalksmühle.

Schneller Internetzugang zählt zur Daseinsfürsorge

Nezahat Baradari sagt: „Um gleichwertige Lebensverhältnisse auch im ländlichen Raum sicherzustellen, müssen Städte und Gemeinden eine gute öffentliche Daseinsvorsorge anbieten, wozu selbstverständlich auch der Zugang zu schnellem Internet gehört. Im Koalitionsvertrag wurde festgelegt, bis 2018 in Deutschland flächendeckend mindestens 50 Mbit pro Sekunde herzustellen. Um dieses ehrgeizige Ziel umzusetzen, wurden im Bundeshaushalt
bereits über vier Milliarden Euro für das Förderprogramm Breitbandausbau beschlossen.“

Kommunen haben starke lokale Partner

Die SPD wolle auch nach der Wahl wollen wir dafür sorgen, dass Deutschland bestens für die Zukunft gerüstet ist. Dafür fordere sier Gigabitnetze und wolle, dass bis 2025 mehr als 90 Prozent aller Gebäude daran angeschlossen seien. Ihr Ziel sei es, dass auch die heimische Region davon profitiere. Dazu hätten die Kommunen mit der Telekommunikationsgesellschaft Südwestfalen einen starken lokalen Partner.

Infos zu Fördermöglichkeiten

Bei der Veranstaltung im Hotel „Zur Post“ sollee über Fördermöglichkeiten informiert und mit den Gästen diskutiert werden. Die Fragestellungen: Wie kann ein zügiger Ausbau sichergestellt werden? Wie können wir mit schnellem Internet unsere Region attraktiv machen – für unsere einheimische Bevölkerung, für den Tourismus und unsere Unternehmen?

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here