Hagen – „Entweder man macht was Vernünftiges oder man landet unter der Brücke!“, heißt es so schön. In dem 8.000 Seelen-Dorf aus dem THE PROSECUTION stammen gibt es aber gar keine Brücken. Und weil der Achter aus dem beschaulich bayerischen Abensberg aber auch nichts Vernünftiges machen wollte, hat er sich es zum Ziel gesetzt die Skacore-Szene Deutschlands mal eben auf links zu ziehen, um der Spargel- und Hopfenstadt einen neuen Anstrich zu verpassen.

Mit dem neuen Album At The Edge Of The End (VÖ 24.05.2013) im Gepäck setzen THE PROSECUTION mit ihrer distinkten Mischung aus Ska, California-Punk und Hardcore genau da an, wo der deutsche Skacore bis dato seine Grenzen fand. Musikalisch und inhaltlich konsequent verarbeitet die politisch engagierte Band ihre Sehnsucht nach unbeschwerten Zeiten, die Angst vor einem häuslich-bürgerlichen Lebensentwurf und ökonomischer Ungewissheit, sowie den Hass und die tiefe Abneigung gegenüber extensiver Kapitalismus-Strömungen, der instrumentalisierten Mediengewalt und der damit einhergehenden Volkslenkung und Verdummung der Gesellschaft.

Auf At The Edge Of The End ist mehr Rotz und Härte zu finden als bei manch anderer Ska-Core-Band, ohne dass dabei den Harmonien der Rücken gekehrt wird. Im Gegenteil: Songs wie „Brainwashed Society“ ziehen im Anti-Flag-Format am Gashahn und lassen die Faust gen Himmel schnellen, während „Ironic Phases“ den Wechsel von schnellen Off-Beat Gitarren mit bratenden Refrain-Melodien sucht. At The Edge Of The End gefiel Dicky Barrett (The Mighty Mighty Bosstones) so gut, dass er seine Stimme zu dem Song „Learning Life“ beisteuerte und die Gesangsspuren mit einem trockenen „You guys sound great“ nach Deutschland schickte.

[alertBox type=“warning“] ACHTUNG! WICHTIG! Das Konzert wurde auf den 29.12.13 verlegt! [/alertBox]

[alertBox type=“info“]

Freitag, 18.10.2013 // Einlass: 20.00 Uhr
Eintritt: VVK: 10,- // AK: 12,-

Pelmke Hagen

[/alertBox]

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here