Thamm, Heuser und "Back to Basic" (v.l.n.r.) bei der Verabschiedung im Dahlmann Saal. Foto: Parnemann

Lüdenscheid. Rund 100 Besucher kamen am Freitag, den 24.10.14, zur ersten Lesung von Marian Heuser und Slam-Kollege Sascha Thamm im Saal der Gaststätte Dahlmann. Für Heuser, dem Initiator des beliebten „World of WORDcraf“-Poetry Slam, war der Abend mit rund 100 Besuchern ein voller Erfolg.

Marian Heuser zufrieden

„Selbst in den großen Studentenstädten sind Lesungen mit mehr als 50 Besuchern eher eine Ausnahme.“

Marian Heuser zeigte sich im Gespräch mit unserLünsche Akzeptanz der Veranstaltung durch das Lüdenscheider Publikum sehr zufrieden. „Man merkt, dass sich 4 Jahre Arbeit mit dem Slam durchaus gelohnt haben“, resümierte Heuser. Dass eine solche Lesung in Lüdenscheid ein solcher Erfolg werden konnte, machte Heuser sichtlich stolz. „Selbst in den großen Studentenstädten sind Lesungen mit mehr als 50 Besuchern eher eine Ausnahme.“

Wortwitz und Charme kamen beim Publikum an

"Back to Basic" aus Münster sorgte für Musikalische Begleitung. Foto: Parnemann
„Back to Basic“ aus Münster sorgte für Musikalische Begleitung. Foto: Parnemann

Den Eventcharakter seiner Poetry-Slams hatte Heuser bei der Lesung bewusst ausgeklammert. Dennoch kam das Konzept des Abends, bei den rund 100 Besuchern, gut an. Es wurde herzhaft gelacht und ein ausdauernder Applaus folgte dem anderen. Mit Wortwitz und einer großen Portion Charme trugen die beiden Autoren Heuser und Thamm ihre Texte dem Lüdenscheider Publikum vor. Thamm ist übrigens kein Unbekannter. Im März diesen Jahres hat der Remscheider den NDR-Comedy-Contest gewonnen bei dem unter anderem Comedy-Star Atze Schörder in der Jury saß. Mit dem Text „Ostseeimpressionen“ konnte er Publikum und Jury überzeugen. Diesen Text trug Thamm auch am Freitag in Lüdenscheid vor.

Während der Pausen sorgte die Band „Back to Basics“ in einer Unplugged-Besetzung für die musikalische Untermalung des Abends und kam bei den Besuchern ebenfalls gut an.

Großes Slam-Finale im November

Wer am Freitag Lust auf mehr bekommen hat, sollte sich den 21. November vormerken. Dann nämlich findet im Kulturhaus Lüdenscheid zum dritten Mal das große, jährliche Finale der „World of WORDcraf“-Reihe statt. An diesem Abend werden alle Gewinner der Slams die über das Jahr hinweg bei Dahlmann stattfanden noch einmal auf der Bühne stehen und somit der Jahresgewinner ermittelt. Rund 600 Personen passen in diesem Abend ins Publikum. Heuser teilte am Freitag mit, dass bereits rund 300 Karten verkauft seien.

Bücher

Heuser: Seifen Ändern dich (ISBN 978-3-938470-77-0)
Thamm: Dynamitfischen in Venedig (ISBN: 978-3-95461-027-3)

Jeweils 12,00 Euro

Sascha Thamm mit „Ostseeimpressionen“ beim NDR Comedy Contest

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here