Hagen. „Die Vertreterversammlung der SPD Hagen zur Wahl eines Landtagskandidaten im Wahlkreis 103 – Hagen I wird von Mittwoch, 21. September 2016 auf Freitag, den 7. Oktober 2016 verschoben.“ Das teilt Robin Baranski, Geschäftsführer des SPD Unterbezirks Hagen, mit. In der Mitteilung heißt es weiter: „Ein Ortsverein hat keine Delegierten zur Vertreterversammlung gewählt; um aber allen Ortsvereinen die Teilnahme zu ermöglichen, wird die Vertreterversammlung verschoben – die im Anschluss an die Vertreterversammlung stattfindende Delegiertenkonferenz zur Wahl von 6 Delegierten, die die Hagener SPD bei der Landesdelegiertenkonferenz zur Wahl der Landesliste für den Landtag 2017 vertreten, ebenso.“

Über die Termin-Entscheidung und Probleme im Vorfeld berichtet die Westfalenpost in ihrer Online-Ausgabe.

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here