(Foto: Gerhard Seybert, Fotolia.com)

Märkischer Kreis. Drei Stunden Dienst an der K 36/Klagebach. Die Bilanz der Polizei vom 31. Oktober: 475 gemessene Fahrzeuge, 46 Knöllchen und zwei Anzeigen wegen zu schnellen Fahrens. Spitzenreiter war ein Fahrzeug, das mit 76 Km/h durch die Messstelle fuhr. 50 Km/h sind in diesem Abschnitt der Klagebach erlaubt.

Zu schnelles Fahren gefährdet alle überall, sagt die Polizei. Deshalb setzt sie ihre Blitzer-Einsätze in der kommenden Woche fort. Hier die Vorplanung:

Montag, 9. November: Lüdenscheid (nördliches Stadtgebiet) und Schalksmühle.

Dienstag, 10. November: Lüdenscheid (Stadtmitte) und Halver.

Mittwoch, 11. November: Lüdenscheid (südliches Stadtgebiet) und Werdohl.

Donnerstag, 12. November: Herscheid und Plettenberg

Freitag, 13. November: Lüdenscheid (Stadtmitte) und Werdohl.

Samstag, 14. November: Lüdenscheid (Stadtmitte) und Meinerzhagen.

Sonntag, 15. November: Schalksmühle und Halver.

Außerdem müssen Autofahrer im gesamten Kreisgebiet mit kurzfristigen Kontrollen rechnen.

Der Märkische Kreis plant vom 9. bis 13. November folgende mobile Messstellen:

9. November: Werdohl

  • L 655
  • Zentrum
  • B 236

10. November: Balve

  • B 229
  • Zentrum
  • B 515

11. November: Hemer

  • L 682
  • Zentrum

12. November: Menden

  • L 680
  • Zentrum
  • L 679
  • Bösperde

13. November: Altena

  • Zentrum
  • L 530
  • L 683

9. November: Plettenberg

  • B 236
  • Zentrum
  • Eschen
  • Eiringhausen

10. November: Lüdenscheid

  • Wehberg
  • Buckesfeld
  • L 691
  • B 229

11. November: Meinerzhagen

  • L 694
  • B 54
  • L 539

12. November: Kierspe

  • Zentrum
  • L 528
  • Höferhof
  • B 237

13. November: Herscheid

  • Zentrum
  • Hüinghausen

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here