Das Team vom XXL-Public Viewing im Festzentrum Hohe Steinert ist heiß auf das Spiel Deutschland gegen Portugal und alle anderen Spiele der deutschen Elf. Foto: Wolfgang Teipel

Lüdenscheid. Uwe Grube ist heiß auf den 16. Juni. Dann geht für die 53-jährigen Fußballtrainer die WM erst so richtig los. Beim FSV Werdohl hat sich der Mann schon bewährt. Beim XXL Public Viewing im Festsaal Hohe Steinert wartet eine weitere Bewährungsprobe auf ihn. Grube will als Moderator und Animateur Beim Spiel Deutschland gegen Portugal das Publikum im Festsaal so richtig in Stimmung bringen.

Erlebnis für alle Fans

„Das soll für alle ein Erlebnis werden“, sagt Grube. Das hoffen auch Murat und Mehmet Karakus, die Pächter des Eventszentrums, Mario und André Stenmanns, Alexander Korjakin und Ulrich Müller von der AOK. Die sechs Männer bilden das Team, das Fußballfans aus der Region auf der Hohe Steinert die Fußballweltmeisterschaft in Brasilien versüßen will.

Vorbereitungen seit April

„Wir fanden es schade, dass es in Lüdenscheid kein echtes Public Viewing gibt“, sagt Mario Stenmanns. „Da musste was passieren.“ Als Kicker und Organisator des großen Lüdenscheider Fußballturniers der Kindergärten verfügt er über jede Menge Kontakte. Nach und nach fand sich ein Team zusammen. Seit April arbeitet er daran, Fußballfans ein Sommermärchen 2014 zu bescheren. Jetzt muss nur noch das DFB-team mitspielen.

Riesige Leinwand

„Wir zeigen alle Spiele der deutschen Mannschaft“, sagt Mario Stenmanns. „ Am liebsten einschließlich Finale.“ Damit den Fans auf der Hohe Steinert nichts entgeht, wird im Festsaal eine XXL-Leinwand (3 x 5 Meter) aufgebaut. So werden die Fans keinen Spielzug und keins der hoffentlich vielen Tore verpassen. Stadionbratwurst vom Grill, Steaks, Getränke, den Besuchern soll es an nichts fehlen. Mario Stenmanns, Betreiber eines mobilen Cocktailservices, serviert Longdrinks. „Selbstverständlich den Klassiker“, sagt er. Neben Caipirinha soll es noch andere Cocktails geben. Mario Stenmanns tüftelt bereits an einem WM-Special. Dazu kommt ein DJ, der die besucher mit passender Musik in Stimmung bringt und bei der After-Party auflegt.

Tipp-Spiel und Verlosung

Dazu kommen die Verlosung von Fanartikeln und ein Tipp-Spiel. An jeden Spieltag der deutschen Mannschaft können die Teilnehmer einen Grill sowie eine Picknick-Tasche gewinnen. Die Preise stellt die AOK zur Verfügung. „Wir unterstützen die Veranstaltung, weil wir bei Sport-Events immer wieder gern in Erscheinung treten“, sagt AOK-Mitarbeiter Ulrich Müller.

Eigene Seite auf Facebook

Zwei Stunden bevor die Übertragungen beginnen, ist Einlass. Der Eintritt ist frei. Alle Besucher müssen allerdings ein Los für einen Euro erwerben. Es berechtigt zur Teilnahme an der Online-Verlosung. Die Gewinnzahlen werden auf der Facebook-Seite „WMundwirsinddabei“ bekannt geben. Hier finden Fußballfans auch weitere Informationen zum XXL-Public Viewing im Festzentrum Hohe Steinert.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here