Symbolbild: © 500cx - Fotolia.com

Hagen-Haspe. Auf die Tricks eines gemeinen Taschendiebes fiel am Samstagmittag (29. Oktober) eine 82-jährige Frau herein. Die Seniorin war, wie die Polizei in ihrem Presseportal schildert, im „Rewe“-Markt an der Enneper Straße einkaufen, als sie von einem ihr unbekannten Mann angesprochen wurde. Er bat sie um Hilfe beim Kauf von Dosengemüse. Während die hilfsbereite Frau geduldig Rede und Antwort stand, gelang es dem Mann, ihr die Geldbörse aus ihrer Einkaufstasche zu stehlen. Als die Seniorin schließlich den Verlust bemerkte, war der Taschendieb bereits verschwunden.

Im Presseportal wird der Taschendieb wie folgt beschrieben: 47 bis 55 Jahre alt, 170 cm groß und untersetzt. Er trug zur Tatzeit eine Brille und kurz rasiertes, dunkles Haar. Er hatte einen sogenannten Drei-Tage-Bart, ein rundes Gesicht und schien nicht deutscher Herkunft zu sein.

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 02331/986-2066 zu melden.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here