Symbolbild: © 500cx - Fotolia.com

Lüdenscheid (ots) Unbekannte Täter haben in der Nacht vom 28. zum 29. Juni versucht, eine Tür der Kalver Grundschule aufzubrechen. Wie die Polizei mitteilt, scheiterten sie. Danach ließen es sich die Täter nicht nehmen, fünf Fenster zu beschädigen. Der Sachschaden ist beträchtlich.

Nach dem Rempler war die Geldbörse weg

Dreister Taschendiebstahl: Wie die Polizei mitteilt, ist ein 73-jähriger Mann aus Halver am Mittwoch, 28. Juni, in der Aldi-Filiale an der Kölner Straße bestohlen worden. Nach Polizeiangaben wurde er gegen 14 Uhr von einem Mann angerempelt. Kurze Zeit später bemerkte der Halveraner den Diebstahl seiner Geldbörse aus der Gesäßtasche. Täterbeschreibung: – Männlich – Ca. 35 Jahre – 40 Jahre alt – Ca. 180 cm groß – Schwarzer Bart – Schwarze, mittellanges Deckhaar – Verschlissenen Trenchcoat in Khaki – sprach deutsch mit Akzent

Hinweise zu den beiden Vorfällen nimmt die Polizei in Lüdenscheid entgegen, Telefon 02351/90990.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here