Die Tanzabteilung der Max-Reger-Musikschule zeigt am Sonntag, 9. Juli, im Theater Hagen was sie kann. Foto: Theater Hagen

Hagen. Unter dem Motto „Tanzbilder 2017“ präsentieren die Kinder und Jugendlichen der Tanzabteilung der Max-Reger-Musikschule am Sonntag, 9. Juli, um 18 Uhr ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm im Theater Hagen.
Die Tanzbilder unter der Leitung von Olga Peniker haben einen festen Platz im Hagener Kulturleben und erfreuen sich jedes Jahr beim Publikum großer Beliebtheit. Das Programm ist eine kurzweilige Collage aus ganz verschiedenen Tanzstilen, tollen Kostümen und vielen Lichteffekten. Die phantasievollen, bunten Choreographien stammen ebenfalls von Leiterin Olga Peniker, welche die rund 115 teilnehmenden Tänzerinnen in zwölf Tanzklassen an der Musikschule unterrichtet.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Kurzweilige Collage mit vielen Effekten

Vertreten sind zum ersten Mal auch zwei Gruppen vom Projekt „JeKits Tanzen“ an der Wesselbach Grundschule in Hohenlimburg. Durch den Abend führt wie in den vergangenen Jahren Dr. Michael Weigelt-Liesenfeld von der Max-Reger-Musikschule. Zahlreiche ehrenamtliche Helfer sorgen vor und hinter der Bühne für einen reibungslosen Ablauf der Darbietung.
Der Eintritt beträgt 10 Euro, ermäßigt 5 Euro. Karten sind nur an der Abendkasse des Theaters erhältlich, die ab 17 Uhr geöffnet ist.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here