Lüdenscheid-Brügge. Die Sommerferien haben begonnen, aber der Tango im Lüdenscheider Kulturverein „mach was…“ macht keine Sommerpause. Wer bereits vom Tango Argentino Virus infiziert ist, kann während der 6 Ferienwochen jeden Mittwoch ab 1. Juli in den Räumen am Raffelnberg 3a die Unterrichts- und Übungsstunden für Mittelstufe (18-20 Uhr) bis Fortgeschrittene (20-22 Uhr) besuchen. Anmeldungen sind in den Ferien nicht erforderlich, jeder Unterrichtsabend kann einzeln besucht und bezahlt werden. Die Gebühr pro Termin beträgt 15,-€ pro Person, für eine oder beide Gruppen. An vier Freitagen gibt es außerdem von 18-20 Uhr eine offene Praktika für alle Tanz-Niveaus, Start ist am 10. Juli (Gebühr 10,-€ pro Person).

Für alle, die inzwischen neugierig geworden sind und es mal mit dem Tango probieren möchten, bieten Christel & Bart in den Ferien vier Intensiv-Workshops für Anfänger ohne Vorkenntnisse mit jeweils 3 Stunden Unterricht an. Jeder einzelne Workshop bietet die Möglichkeit, einen kompakten Einstieg in den Tango Argentino zu erleben und Christel & Bart als Tangolehrerpaar kennen zu lernen. Neue fortlaufende Anfängerkurse beginnen dann wieder nach den Sommerferien…

Der erste Workshop läuft am Freitag, 3. Juli, 19-22 Uhr, der zweite am Sonntag, 12. Juli, 11-14 Uhr. Ende Juli gibt es noch zwei weitere Termine in der zweiten Ferienhälfte. Die Gebühr für einen 3-stündigen Intensiv-Workshop beträgt 30,-€ pro Person. Anmeldungen für die Workshops sollten paarweise erfolgen. Einzelpersonen ohne Tanzpartner sollten sich rechtzeitig melden, sie bekommen Bescheid, sobald ein passender Tanzpartner gefunden wird. Mehr Informationen zu den Tangoveranstaltungen finden sich auf der Internetseite des „mach was…“ unter www.machwas-in-luedenscheid.de hier ist auch eine Online Anmeldung möglich. Fragen werden auch telefonisch beantwortet unter 02351-862075 oder 0175-5913899.

Am kommenden Sonntag, 5. Juli, 17-22 Uhr, findet Am Raffelnberg 3a auch wieder der monatliche Tangosalon statt. Diesmal bieten Christel & Bart vor dem Salon von 15-17 Uhr zusätzlich eine Praktika (offene Übungsstunde) für Anfänger mit Vorkenntnissen an. Hier können die bisher gelernten Tangoschritte mit Begleitung der Lehrer geübt und vertieft werden. Die Teilnehmer der Praktika sind danach eingeladen, das Tanzen auf dem Parkett des Tangosalons fortzusetzen. Die Gebühr für die die Praktika beträgt 10,-€ pro Person, darin ist der Eintritt zum Salon (5,-€) bereits enthalten.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here