Lüdenscheid. Bei einem Unfall auf der Talstraße in Lüdenscheid wurden am Samstagsvormittag drei Menschen schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei war eine Autofahrerin in einer Linkskurve Höhe Pöppelsheimer Mühle ins Schleudern gekommen und dann in den Gegenverkehr geraten. Ihr Wagen prallte frontal in ein Fahrschulauto. Wegen Unfallaufnahme, Rettungseinsatz und Aufräumarbeiten war die B 229 im Bereich Pöppelsheim fast zwei Stunden voll gesperrt. Die drei Verletzten wurden ins Krankenhaus gebracht. Ihre Verletzungen sind nach Polizeiangaben nicht lebensbedrohlich.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here