Führungen durch das Wasserwerk Treckinghausen bieten die Stadtwerke am 21. März 2015 an. Foto: Stadtwerke

Lüdenscheid. Unter dem Motto „Wasser und nachhaltige Entwicklung“ steht in diesem Jahr der „Tag des Wassers“. Seit einer Resolution der UN-Generalversammlung Anfang der 1990er Jahre wird dieser Tag am 22. März begangen. Er steht jeweils unter einem anderen Motto. Die Vereinten Nationen weisen damit auf die Bedeutung des Wassers für die Menschheit hin. Auch die Stadtwerke Lüdenscheid bieten anlässlich des „Tag des Wassers“ jedes Jahr Führungen und Informationen rund um das Thema „Wasser“ an.

Erneut wird es zum „Tag des Wassers“ im Wasserwerk Lüdenscheid-Treckinghausen eine Führung geben. Sie wird allerdings um einen Tag, auf Samstag, 21. März 2015, vorverlegt. Dadurch besteht für einen möglichst großen Personenkreis die Möglichkeit zu einem Besuch im Wasserwerk Treckinghausen.

Anmeldungen erbeten
Trollhättan09
Deutschland gilt als wasserreiches Land mit hoher Trinkwasserqualität. Foto: Rüdiger Kahlke

Insgesamt vier Führungen sind vorgesehen, alle zwei Stunden. beginn ist um 10 Uhr am Wasserwerk Treckinghausen, Platehofstraße 100, in Lüdenscheid. Um eine möglichst reibungslose Abwicklung am Veranstaltungstag sicherstellen zu können, bitten die stadtwerke Lüdenscheid um Voranmeldung unter der Telefonnummer 0 23 51/157-26649 oder per E-Mail unter TagdesWassers@enervie-gruppe.de.

2015, im Jahr der Verabschiedung der neuen globalen Ziele nachhaltiger Entwicklung, wird der Weltwassertag unter dem Motto „Wasser und nachhaltige Entwicklung“ stehen. Verantwortlich ist das UN-Entwicklungsprogramm UNDP in Zusammenarbeit mit UNESCO, UN-HABITAT, UNEP, der Weltbank und UN-DESA.

Trinkwasserversorgung gilt als sicher

Deutschland ist generell ein wasserreiches Land: Bei einem jährlichen Wasservorrat von 188 Milliarden Kubikmetern (m3) werden nur rund 5,1 Milliarden m3 oder knapp drei Prozent zur öffentlichen Versorgung gefördert. In Deutschland garantiert die Trinkwasserverordnung eine hohe Qualität und gibt den über 6.000 Wasserversorgern Grenzwerte für natürliche oder umweltbedingte Inhaltsstoffe vor. Für die sichere Versorgung ihrer Kunden erzeugen die Stadtwerke Lüdenscheid im Wasserwerk Treckinghausen jährlich rund 6,7 Millionen Kubikmeter hygienisch einwandfreies Trinkwasser höchster Qualität.

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here