Hagen-Hohenlimburg. Eine böse Überraschung erlebten am 31. Mai gegen 9 Uhr die beiden Betreiberinnen einer Änderungsschneiderei, als sie in ihren Betrieb an der Freiheitstraße kamen: Bislang unbekannte Einbrecher hatten im Laufe der Nacht zwei Schlösser an der Eingangstür entfernt und sich auf diesem Wege Zugang in den Laden verschafft. Sie durchstöberten das Ladenlokal und ein Büro. Nach einer ersten Bestandsaufnahme ließen die Täter eine geringe Menge Wechselgeld aus einer Schublade mitgehen. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 02331/986-2066 zu melden.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here