Symbolbild: © 500cx - Fotolia.com

Lüdenscheid. (ots) In der Nacht auf Donnerstag, versuchten Unbekannte in eine Gaststätte an der Schillerstraße einzudringen. Wie die Polizei mitteilt, scheiterten sie an der Eingangstür. Es entstanden mehrere hundert Euro Sachschaden.

Am frühen Freitagmorgen, gegen 00.45 Uhr, schlugen Einbrecher die Scheibe des Rolltores einer Firma an der Werdohler Landstraße ein. Hierbei lösten sie Alarm aus und ließen offenbar von ihrem Vorhaben ab. Nach Polizeiangaben wurde nichts entwendet. Eine Sofortfahndung der anrückenden Polizeibeamten verlief ergebnislos. Sachschaden: mehrere hundert Euro.

Tatort Friedhof

Am späten Donnerstagabend, gegen 23.15 Uhr. Eine Zeugin teilt der Polizei mit, dass sie laute Klopfgeräusche vom Gelände des Friedhofs an der Leifringhauser Straße vernimmt. Außerdem habe sie am unteren Friedhofszugang einen nicht näher beschriebenen verdächtigen PKW gesehen, der nun davon gefahren sei. Auf dem Friedhof stellten Polizeibeamte fest, dass circa 15 Meter Regenrinne von der Friedhofskapelle demontiert und entwendet worden waren. Die Täter hatten sich bereits entfernt. Die Fahndung nach ihnen verlief bisher erfolglos. Bei ihrer Tat richteten die Täter mehrere hundert Euro Sachschaden an.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Lüdenscheid unter Telefon 02351/9099-0 entgegen.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here