Was für ein Jahr! Seit September 2013 sind wir online (früher unserLünsche). Doch kein Jahr war so ereignisreich wie 2015. Viel hat sich verändert. Und viel wird sich noch verändern.

DANKE!

Ich möchte mich an dieser Stelle vor allem bei den TACH-Schreibern Wolfgang, Iris, Uwe, Rüdiger, Klaus und Laura bedanken. Ohne ihren unermüdlichen Einsatz wäre unsere Online-Zeitung gar nicht möglich. Auch die Erschließung neuer Gebiete wäre ohne die zusätzliche Manpower gar nicht möglich. Danke für Euren tatkräftigen Einsatz. Danke auch an alle, die uns in diesem Jahr mit Informationen beliefert haben.

Besonderer Dank geht an Polizei, Feuerwehr und alle anderen ehrenamtlichen Helfer die sich in diesem Jahr in vielen Einsätzen für andere eingesetzt haben. Oft haben wir über Eure Einsätze berichtet. Oft kamen wir dabei ins Staunen. Vor allem darüber, welchen Einsatz Ihr für unsere Menschen erbringt und was Euch in Eurem Alltag dabei alles so begegnet. Danke, dass es Euch und Eure Arbeit gibt.

Auch unseren Werbepartnern will ich danken. Denn eine kostenlose Online-Zeitung muss sich irgendwie finanzieren. Das geschieht in unserem Fall aus einem Mix von Einnahmequellen. Hierzu gehören selbstverständlich auch unsere Anzeigen. Diese waren vor allem in der zweiten Jahreshälfte so gefragt wie nie. So sehr, dass wir zwei Mal komplett ausverkauft waren. Jede Buchung hilft uns dabei, zu wachsen und unsere Berichterstattung auszuweiten.

Auf ins neue Jahr!

Mit viel Rückenwind gehen wir dem neuen Jahr entgegen. Nachdem wir unsere Flagge im September in Hagener Boden stecken konnten, folgt in den nächsten Wochen das Lennetal. Hierzu haben wir eine Kooperation mit dem Komplett Magazin geschlossen. Hierzu gibt es in Kürze aber einen eigenen Eintrag im Redaktionsblog.

Außerdem freue ich mich auf ein neues Großprojekt, dass wir in Zusammenarbeit mit dem Gummersbacher Verlag „ARKM“ angehen werden. Auch hierzu wird es einen eignen Blogbeitrag geben, der auf die Einzelheiten eingehen wird.

Regelmäßige Leser haben sicherlich auch mitbekommen, dass wir in den letzten Wochen immer wieder mit Ausfällen unserer Seite zu kämpfen hatten. Das liegt nicht am Server, auf dem wir mit unserer Seite nun sind. Sondern vielmehr daran, dass dieses System, mit dem wir aktuell arbeiten, durch viele Tests und versuche sehr marode geworden ist und oft zusammenbricht. Doch wir arbeiten mit unserem Provider bereits an der Lösung des Problems. Ich hoffe, dass wir in den ersten Januarwochen Erfolge vermelden können. Und wenn der TACH dann stabil läuft, haben wir auch noch das ein oder andere für Euch in der Hinterhand. Wir werden unser Angebot noch weiter verbessern.

Wie auch immer. 2016 wird ein enorm spannendes Jahr. Ein Jahr mit neuen Partnern, Freunden und Projekten. Ich freue mich auf das, was da auf uns zukommt und bin gespannt, ob wirklich alles in Erfüllung geht. Doch das liegt ja bekanntlich immer in der eigenen Hand.

Im Namen der gesamten Redaktion wünsche ich einen guten Rutsch und einen guten Start ins neue Jahr!

 

Unterstütze uns auf Steady
Ich bin 31 Jahre jung und gehöre zur viel besprochenen Generation Y. Seit 1999 nutze ich digitale Kommunikationswege und seit 2012 bin ich Online-Unternehmer und berate und betreue Unternehmen als Social Media Experte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here