Der Trompetensatz der Kiersper Bigband Swingsound beim Konzert in der ev. Margarethenkirche in Kierspe. Foto: Mirko Langenscheidt

Kierspe/Hagen. Mindestens einmal im Jahr teilt sich die Kiersper Bigband Swingsound die Bühne mit einem Ensemble ganz anderer Couleur. Diesmal ist das die Band Sacretones aus Hagen. Swing meets Church lautet das Motto am Sonntag, 23. Oktober, in der Freien evangelischen Gemeinde in Kierspe.

Mirko Gutbier und Frank Förster sind die Bindeglieder zwischen beiden Bands. Der Lüdenscheider Mirko Gutbier gibt seit „Urzeiten“ bei Swingsound und den Sacretones mit dem E-Bass die tiefen Töne an. Der Hagener Sacretones-Gründer und Kirchenmusiker Frank Förster ist seit 2014 auch für die Tasteninstrumente der Bigband zuständig.

Musikalische Fusion

Gründer und Motor der Hagener Band Sacretones, Frank Förster (Piano, Keyboards. Foto: Sacretones
Gründer und Motor der Hagener Band Sacretones, Frank Förster (Piano, Keyboards. Foto: Sacretones

Während die Hagener Band Sacretones am kommenden Sonntag erstmals ihre Visitenkarte im oberen Volmetal abgibt, ist das Orchester der Musikgemeinschaft in Kierspe hier weithin bekannt.

Bandleader Dirk Pawelka hat für Swing meets Church ein Programm zusammengestellt, das dem Ort des Geschehens und dem Zusammentreffen mit den Hagener Sacretones gerecht wird. Und natürlich darf das Publikum auch auf eine musikalische Fusion beider Gruppen gespannt sein.

Swing meets Church beginnt am Sonntag, 23. Oktober, um 17 Uhr in der Freien evangelischen Gemeinde Kierspe, Am Nocken 42. Einlass ist um 16.30 Uhr. Der Eintritt ist frei, die Bands freuen sich über eine Spende am Ausgang.

Hier eine kleine Hörprobe der Sacretones.

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here