Plettenberg. Neben dem Schwimmsport bietet der Schwimmverein Plettenberg den Teilnehmer/innen ein großes Angebot im zertifizierten Rehabilitationssport an. Ab 25. April wird eine zusätzliche Gruppe für den orthopädischen Bereich eingerichtet.

Zwei Drittel der Deutschen leiden unter Rückenproblemen. Lange Zeit galten Wirbel, Bandscheiben oder schwache Muskeln als Hauptverursacher von Rückenschmerzen. Bei 80 Prozent der Patienten mit Rückenschmerzen finden Mediziner aber keine dieser Ursachen. Annette Dunker, Leiterin der SVP-Rehasportabteilung, erläutert: „Unsere Wirbelsäulengymnastik setzt hier an und kombiniert medizinisches Fachwissen und unsere Erfahrungen aus der Physiotherapie und der Sportwissenschaft zu einem wirkungsvollen Training zur Mobilisation und Kräftigung der Rumpfmuskulatur sowie der Verbesserung der Bindegewebsstruktur. Bestehende Probleme können nachweislich behoben oder verbessert werden.“

Dank neuer Fachübungsleiter ist es dem SVP möglich, eine weitere Gruppe für den orthopädischen Bereich ab dem 25. April 2016 anzubieten. Die Übungseinheiten finden montags von 17 bis 17.45 Uhr im Vereinsheim „Altes Hallenbad“, Am Hallenbad 6, 58840 Plettenberg, statt. Das Angebot ist zertifiziert durch den Behinderten-Sportverband NW e.V.

Anmeldung und weitere Informationen bei Annette Dunker, Tel. 02391-6096776, Mobil 0170-9803522, E-Mail: rehasport@sv-plettenberg.de

INFO: Rehabilitationsziele

  • Spaß, Freude, Motivation
  • Austausch von Erfahrungen
  • Akzeptanz des eigenen Körpers
  • Abbau von Ängsten
  • Verbesserung / Wiederherstellung der Beweglichkeit
  • Vermeidung von Schonhaltungen
  • Erleichterung der Alltagsbewegungen
  • Verbesserung des Herz-Kreislauf-Systems
  • Hilfe zur Selbsthilfe

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here