Geschäftsleute der Knapper Straße freuen sich auf das Summernight Shopping am 22. August. Foto: Parnemann

Lüdenscheid. Nur noch knapp eine Woche ist es hin bis zum Summernight Shopping am 22. August in der Knapper Straße. Heute stellten rund 10 Geschäftsleute und André Westermann vom Stadtmarketing die Aktionen zum Event bei einem Pressetermin vor. Angekündigt wird die Veranstaltung seit einigen Wochen mit zahlreichen Plakaten die in der gesamten Innenstadt auf das Vorhaben aufmerksam machen.

Aktionen und Leckereien für Besucher

Dass verlängerte Öffnungszeiten und Rabatte alleine niemanden dazu bewegen würden sich bei einem Summernight Shopping vor die Tür zu bewegen ist den Beteiligen durchaus bewusst. Darum haben sich rund 60 Geschäftsleute aus der Knapper Straße in den vergangenen Wochen viele Gedanken um das Programm des Summernight Shoppings gemacht. Herausgekommen ist dabei ein bunter Mix der verschiedensten Aktionen und Leckereien für die Besucher. So soll es an verschiedenen Stationen die unterschiedlichsten Angebote für kleines Geld geben. Einige Geschäfte haben sich auch kleinere Aktionen für Kinder überlegt. Auch altes Handwerk wird gezeigt. So können Interessierte sich in die Buchbinderei einführen lassen.

Bühne als Zentraler Punkt

Am 22. August wird die gesamte Knapper Straße vom Knick am Rathausplatz bis hin zur Christuskirche bespielt. Highlight und zentraler Punkt wird eine Bühne mit Bierwagen sein. Diese wird an der Einmündung zur Lösenbacher Straße, neben dem AOK-Gebäude, stehen. Hier erwartet die Besucher ein Musikprogramm mit verschiedenen Bands. Dieses besteht zum einen aus der Rock-Band der Musikschule Musicstore. Otherside“ präsentieren ihre Mischung aus Rock und Pop. Im Anschluss daran werden sich auf der Bühne, die von Oliver Straub vom Stock organisiert wurde, bekannte, Lüdenscheider Musiker zusammenfinden. In einer eigens für den Auftritt zusammengefundenen Band präsentieren Klaus Sonnabend, Ingo Starink, Steven Stegnitz und Marco Michaloswki das Beste aus Funk, Soul und Pop. Außerdem wird es auch ein sportliches Mitmachprogramm geben. Dieses wird von Mrs. Sporty präsentiert. Wer mag, sollte sich also bequeme Schuhe einpacken, mit denen man sich auch bewegen kann.

Nach der Veranstaltung, die bis circa 22: 00 Uhr gehen soll, gibt es eine Aftershow-Party im Stock. Hierzu ist der Eintritt für alle Besucher frei.

Viel Engagement der Akteure

André Westermann vom Lüdenscheider Stadtmarketing lobte im Rahmen des Pressetermins das Engagement der einzelnen Akteure die sich über Wochen hinweg Gedanken gemacht haben um die Knapper Straße auch durch eine solche Aktion wieder (positiv) in die Köpfe der Leute zu bringen. Auch das von den rund 120 Geschäften an der Knapper Straße gut 60 mit einer Aktion oder zumindest verlängerten Öffnungszeiten dabei sind war für Westermann ein gutes Zeichen. Er verwies aber auch darauf, dass es bei einer solch aufwendigen Aktion immer auch schwer sei, alle Anlieger unter einen Hut zu bekommen. Alle Beteiligten erhoffen sich von dem Summernight Shopping eine positive Signalwirkung die dann auch andere Geschäftsleute, die jetzt vielleicht noch etwas kritisch sind, davon überzeugt sich in der Werbegemeinsaft für die Knapper Straße zu engagieren. Alle Beteiligten sind sich in einem Punkt durchaus einig: Die Knapper Straße ist wesentlich besser als ihr Ruf. Man muss es den Lüdenscheidern nur wieder ins Gedächtnis bringen.

Summernight Shopping / Knapper Straße / 22.08.14 / ab 16 Uhr Bühnenprogramm / Summernight Shopping ab 18:00 Uhr / Eintritt Frei

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here