Stormage Foto: Schlütter

Plettenberg. Mit einem fetten Metal-Fest feierte die Band Stormage ihr neues Album „Dead Of Night“ am Samstag im Saal der Gaststätte Zur Post in Ohle. Zusammen mit ihren Freunden und Gastbands Sojourner, Eradicator und Lyriel boten die Männer um Frontmann Heiko Heseler dem altersmäßig bunt gemischten Publikum völlig unterschiedliche Spielarten der Metal-Musik. Eines haben alle Bands gemeinsam: Sie spielen laut, hart und schnell.

Sojourner
Foto: Schlütter

Den Anfang machten die Lokalmatadoren von Sojourner. Christian „Walter“ Sobczak (Bass), Stefan Igel (Gitarre), Dennis Schulte (Keyboard), Stefan Kreutz (Gesang) und Matthias Igel (Drums) rockten unbeschwert los. „Heavy Metal mit Thrash und Melodie gewürzt“, beschreiben sie ihre Stilrichtung. Ihre Stücke eigener Machart werden von Stefan Kreutz’ markanter Stimme geprägt.

Kompromissloser Thrash Metal

Eradicator
Foto: Schlütter
Lyriel Foto: Schlütter

Eradicator aus Lennestadt stehen für kompromisslosen Thrash Metal. Mit ihrem brachialen und temperamentvollen Auftritt sorgten sie dafür, dass die Release-Party weiter Fahrt aufnahm.

Lyriels ganz eigene Mischung

Eine ganz eigene Mischung aus Folk und Heavy Metal bringt Lyriel auf die Bühne. Aus dem Rahmen fällt auch die Instrumentierung, zu der u.a. ein Cello gehört. In der Besetzung Jessica Thierjung (Gesang), Thomas Raser (Bass, Gesang), Linda Laukamp (Cello, Gesang), Tim Sonnenstuhl (Gitarre) und Markus Fidorra (Schlagzeug) bot die Formation aus Gummersbach und Köln eine melodiöse Variante der Metal-Musik.

Foto: Schlütter

Fans feiern Stormage

Unter Melodic Metal sortiert das Plattenlabel Massacre Records die Band Stormage ein. Heiko Heseler (Lead Vocals & Lead Guitar), Hugo Fromm (Lead Guitar), Dirk Heggemann (Bass) und Vasileios „Billy“ Georgiou  (Drums) traten zum Höhepunkt der Metal-Party auf die Bühne im Ohler Saal und wurden von den Fans zu Recht gefeiert. Ihr Album „Dead Of Night“, von dem sie alle Songs spielten, hat alles, was Metal-Fans lieben. Bemerkenswert die Leistung von Billy Georgiou am Schlagzeug. Nachdem Drummer Alberto Stumpf die Band kurz nach Fertigstellung des Albums verlassen hatte, schaffte Billy es, sich innerhalb von wenigen Wochen das Repertoire für den Auftritt in Ohle anzueignen.

Unterstütze uns auf Steady

3 KOMMENTARE

  1. Dank dir Bernhard mit den Bildern !
    Es war Einfach Klasse der Abend,Super Bands,Stimmung und Fans,das war Heavy Metal vom Feinsten.
    Stormage haben ein Hammergeilen Album Release Tag gehabt.
    Da freut man sich auf mehr dieser Richtung.
    Die Bilder sind Spitze,ich bin Übrigens der Herr den du vor der Linse hattest,mit der Pommesgabel 😉

    Dank an alle/s und deine Super Fotostrecke des Tages !

    Jens

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here