Radotage spielt im STOCK. Völlig unplugged ;-) Foto: Radotage

Lüdenscheid. Der Lüdenscheider Stock an der Knapper Straße startet am 19. Dezember mit einer neuen Veranstaltungsreihe. Der Stock unplugged! Die Idee dahinter: Bands, die normalerweise alles andere als unplugged auf der Bühne stehen, wie das z.B. bei der Punk-Rock Band RADOTAGE der Fall ist, präsentieren sich ohne viel Technik, ganz schlicht und daher umso spannender ihrem Publikum. Solche eher lauten Bands einfach mal ganz anders und deutlich leiser! Viele kennen dieses Konzept auch schon von dem Sender MTV, der dieses Experiment bereits vor Jahren machte und seitdem sehr erfolgreich ist mit der „MTV unplugged“ Reihe.

Seine Stars mal zum Anfassen nahe

Seine Stars mal zum Anfassen nahe und dazu noch unplugged zu sehen, ist für jeden Fan sicher etwas besonderes. Hier kann sich niemand mehr hinter seiner Elektronik verstecken, hier gehts ans „Eingemachte“. Und diese rockige Musik, die sonst von lauten Gitarren geprägt ist, mal ganz ohne Effekte und ganz pur zu hören, das geht wirklich unter die Haut.

Unterstützung durch Binyo

Binyo. Seine Musik geht unter die Haut. Foto: KD&K
Binyo. Seine Musik geht unter die Haut. Foto: KD&K

Den Anfang dieser neuen Reihe macht der Stock mit RADOTAGE, die unterstützt werden von dem Singer/Songwriter Binyo und seinem Kumpel Bass-Tea. Binyo, der mittlerweile eine ebenfalls große Fanbase hat und sehr erfolgreich deutschlandweit unterwegs ist, hat schon oft bewiesen, dass seine Musik nicht viel Platz dafür lässt, sich emotional abzugrenzen. Sie geht einfach durch und erreicht ohne Umweg das Herz.

Auf diese besondere Kombination des Abends aus Punk, Rock und eher leisen Tönen darf man mehr als gespannt sein und sich auf eine ganz besondere Dynamik freuen.

Das Konzert findet am 19.12. im STOCK statt.
Einlass ist 20 Uhr, Start ca. 21 Uhr, Eintritt 5,-€

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here