Die Sternsinger sammeln beim Neujahrsempfang in Schalksmühle wieder für einen guten Zweck. Foto: Ina Hornemann

Schalksmühle. Die Gemeinde Schalksmühle lädt zum traditionellen Neujahrempfang ein. Er findet am Sonntag, 11. Januar, ab 11.15 Uhr im Ratssaal statt. Jedermann ist herzlich willkommen.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht ein Vortrag von Jutta Gruß-Rinck. Die Stadtplanerin ist Mitglied des Düsseldorfer Architektenbüros, das die vier Volmekommunen während des Regionale-Prozesse4s begleitet. Ihr Thema lautet „Stadt und Kultur“.

JazzCats machen Musik

Jutta Gruß-Rinck spricht beim Neujahrsempfang zum Thema "Stadt und Kultur".
Jutta Gruß-Rinck spricht beim Neujahrsempfang zum Thema „Stadt und Kultur“.

Die Grüße zum neuen Jahr spricht Bürgermeister Jörg Schönenberg. Das Wort zum Tag kommt von Pfarrer Torsten Beckmann von der evangelischen Kirchengemeinde Schalksmühle Dahlerbrück. Für Musik sorgen die „Schalksmühler JazzCats“ und ein Ensemble des Funorchesters der Musikschule Volmetal. Auch die Sternsinger der katholischen Gemeinde St. Thomas Morus statten dem Neujahrsempfang einen Besuch ab. Sie sammeln für einen guten Zweck und sind zuvor am 9., 10. Und 11. Januar in der gesamten Gemeinde unterwegs. Der Aussendungsgottesdienst findet am 9. Januar um 14 Uhr in der Kirche St. Thomas Morus statt.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here